Ist Mammonismus heilbar ?

wotan
Beiträge: 101
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 18:05
Wohnort: Kreis RE
Kontaktdaten:

Ist Mammonismus heilbar ?

Beitragvon wotan » So 18. Jun 2017, 13:26

Da der Mensch nicht Gott und dem Mammon dienen kann, muss er sich entscheiden und den Weg für den er sich entschieden hat,
beibehalten.

Tut er dies nicht, dann kann es in seinem Leben zu "schwerwiegenden Turbulenzen" kommen !!!

In unseren mordernen Zeit "zwitschen" (schalten) viele Mitmenschen ständig zwichen Gott und dem Mammon hin und her.




wotan
Euer wotan

wotan
Beiträge: 101
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 18:05
Wohnort: Kreis RE
Kontaktdaten:

Re: Ist Mammonismus heilbar ?

Beitragvon wotan » Di 31. Okt 2017, 20:43

Welchem Herrn dienen wir?

Gott
oder dem

Mammon ? ? ?



Mit dieser Frage wird jeder Mensch konfrontiert.
Auch die Mitarbeiter/innen der katholischen Kirche!
Euer wotan

wotan
Beiträge: 101
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 18:05
Wohnort: Kreis RE
Kontaktdaten:

Re: Ist Mammonismus heilbar ?

Beitragvon wotan » Di 31. Okt 2017, 20:50

Ein Christ welcher dienen kann und nicht dient und nicht teilt

dient dem

Mammon.

Und dies nicht erst seit 500 Jahren.
Euer wotan

wotan
Beiträge: 101
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 18:05
Wohnort: Kreis RE
Kontaktdaten:

Re: Ist Mammonismus heilbar ?

Beitragvon wotan » Mi 1. Nov 2017, 16:12

Jeder Erfolg beginnt mit dem ersten Schrittt. Machen Sie mehr aus Ihrem Geld.

Machen Sie jetzt den ersten Schritt in Sachen Vermögensaufbau.

Sie befinden sich auf Ihrem persönlichen Weg in Richtung Gewinnoptimierung.


Dies sind drei Beispiele für die unterschiedlichen Facetten von Mammon.
Euer wotan

wotan2017
Beiträge: 8
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 20:20

Re: Ist Mammonismus heilbar ?

Beitragvon wotan2017 » Mo 13. Nov 2017, 16:17

Für uns Menschen ist Mammonismus unheilbar, da wir alle eben nur Menschen sind mit unseren angeborenen Schwächen und auch Stärken.

wotan
Beiträge: 101
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 18:05
Wohnort: Kreis RE
Kontaktdaten:

Re: Ist Mammonismus heilbar ?

Beitragvon wotan » Di 14. Nov 2017, 20:35

Plakkativ gesprochen wäre dann der Mammon unsere Schwäche und Gott unsere Stärke?
Euer wotan

wotan2017
Beiträge: 8
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 20:20

Re: Ist Mammonismus heilbar ?

Beitragvon wotan2017 » Do 16. Nov 2017, 10:34

Stimmt, trifft aber auf jeden einzelnen zu.

wotan
Beiträge: 101
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 18:05
Wohnort: Kreis RE
Kontaktdaten:

Re: Ist Mammonismus heilbar ?

Beitragvon wotan » Sa 25. Nov 2017, 21:17

Wollen Menschen, die dem Mammon dienen, sich überhaupt heilen lassen?

Sehen die Menschen, welche dem Mammon dienen, ihre "Neigung" überhaupt als zu heilen an?

In Amerika und nicht nur dort wird durch Wohltätigkeitsveranstaltungen der Mammon in ein anderes "Licht" getaucht.

Speziell in Deutschland hat der Mammon große Teile der katholischen Kirche erfasst.

Da in der katholischen Kirche in Deutschland sehr viel Geld im "Spiel" ist, hat der Mammon dort leichtes "Spiel".

Die Caritasverbände stehen für 50 % der katholischen Kirche.

Deren Mitarbeiter begegnen dort täglich dem Mammon der Arbeitswelt.

Unser Papst Franziskus hat als erster erkannt, dass in der katholischen Kirche in Deutschland sehr viel Geld im "Spiel" ist.

Er hat auch erkannt, dass die gelebte christliche Barmherzigkeit die beste Alternative zum Mammon ist.
Euer wotan


Zurück zu „Soziales Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast