Erhalt der Schöpfung aus den Augen eines Ingenieurs

wotan
Beiträge: 133
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 18:05
Wohnort: Kreis RE
Kontaktdaten:

Erhalt der Schöpfung aus den Augen eines Ingenieurs

Beitragvon wotan » Di 1. Nov 2016, 20:35

Sonne - Energie - Zukunft


Sonnenenergie als "absoluter" Primärenergieträger für die komplette Energieversorgung

Solarstrom als "absoluter" Sekundärenergieträger der Zukunft.

Solarstrom (zum Beispiel durch Fotovoltaik) für alle Menschen auf unserer Erde.

Der Sonneneintrag ist so stark, dass man durch Solarkraftwerke auf 1% der Saharaoberfläche den Weltenergiebedarf decken kann.

Die Sonne, beziehungsweise die weltweite Nutzung der Sonnenenergie, steht in einem kausalen Zusammenhang zur Erhaltung der Schöpfung unserer Erde.

Das Solarzeitalter hat bereits begonnen, auch wenn wir es noch gar nicht bemerkt haben sollten . . .


wotan
Euer wotan

wotan
Beiträge: 133
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 18:05
Wohnort: Kreis RE
Kontaktdaten:

Re: Erhalt der Schöpfung aus den Augen eines Ingenieurs

Beitragvon wotan » Do 10. Nov 2016, 20:32

Sonne - Energie - Zukunft /// Verantwortung in der Welt

Unsere Erde ist nur ein kleines Gestirn im großen Weltall. An uns liegt es, daraus einen Planeten zu machen, dessen Geschöpfe nicht von Kriegen gepeinigt werden, nicht von Hunger und Furcht gequält, nicht zerrissen in sinnlose Trennung nach Rasse, Hautfarbe oder Weltanschauung.

Mit Mut und Zuversicht sollten wir schon heute damit beginnen, damit unsere Kinder und Kindeskinder einst
mit Stolz den Namen Mensch tragen.

Dabei sind wir nicht nur für unsere Mitmenschen verantwortlich, sondern auch für die Tiere, Pflanzen und "Dinge". Die ganze Schöpfung kann uns Menschen nur dann helfen, wenn wir damit verantwortungsvoll umgehen und Naturkräfte, Maschinen und Werkzeuge nicht zum gegenseitigen Vernichten sondern mit ihnen für eine gerechtere Verteilung der "Güter" dieser Welt sorgen.



Nach einem Gebet der Vereinten Nationen
Euer wotan

wotan
Beiträge: 133
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 18:05
Wohnort: Kreis RE
Kontaktdaten:

Re: Erhalt der Schöpfung aus den Augen eines Ingenieurs

Beitragvon wotan » Di 31. Okt 2017, 20:27

Die annähernde Größe der Schöpfung:

Unser Sonnensystem und alle mit dem bloßen Auge sichtbaren Sterne gehören der Milchstraße an, die eine Spiralstruktur hat.

Die Milchstraße umfaßt etwa 100 Milliarden Sterne.

In unserem Weltall befinden sich etwa eine Milliarde Milchstraßen.
Euer wotan

wotan2017
Beiträge: 8
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 20:20

Re: Erhalt der Schöpfung aus den Augen eines Ingenieurs

Beitragvon wotan2017 » Do 16. Nov 2017, 15:43

Alle, welche die Schöpfung erhalten wollen, müssen nicht unbedingt Ingenieure sein.


Zurück zu „Spiritualität und Glaube“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast