Aktuelles

Weihnachtszehnter

Die Aktion Weihnachtszehnter ist wieder an den Start gegangen.

Info - Weihnachtszehnter 1FLÜCHTLINGSHILFE pdf3Info - Weihnachtszehnter2 FLÜCHTLINGSHILFE pdf3

Corona

Die Zuspitzung der Corona-Situation in unserer Region hat unterschiedliche Auswirkungen. Wir möchten weiterhin an der Gastkirche die Türen für Menschen in Not offen halten. Das ist in dieser Situation wichtiger denn je. Gleichzeitig leben wir menschlich „nicht nur vom Brot allein", daher laden wir zum Gottesdienst und zu ausgewählten Veranstaltungen ein. Auch diese Tür soll offen sein.

Wir versuchen das Eine wie das Andere der Situation angemessen zu gestalten. Daher bitten wir in dieser Zeit jeweils die aktuellen Hinweise der Homepage zu entnehmen- oder dem Schaukasten an der Gastkirche.                              

Offene Türen

Die sozial-diakonische Tür des Gasthauses bleibt offen  - als Ort der Begegnung, sozialer Beratung, und mit dem Angebot für (kostenlosen) Frühstückstisch und Mittagstisch.

Die Öffnung erfolgt im Rahmen des Corona-Schutzkonzeptes am Ort.

Auch die Gastkirche ist ganztags geöffnet und lädt zu stillem Gebet, zur meditativen „Pause" oder zu den drei Gebetszeiten ( 7.30 / 12.15 / 18.15 Uhr jeweils ) täglich ein.

Second-hand-shop „Jacke, Hose und mehr“ offensec 2

Dortmunder Str.124, geöffnet von Montag bis Freitag von 10 bis 12.30 Uhr, und von 15-18 Uhr.

Während des Lockdowns bleibt das Geschäft geschlossen.

Das Team und einige ehrenamtliche Mitarbeiter/Innen haben den Verkauf wieder aufgenommen. Es können zu den Öffnungszeiten wieder Kleiderspenden abgegeben und auch für kleines Geld eingekauft werden. Es wird Sorge dafür getragen, dass die Corona-Schutzmaßnahmen im Laden eingehalten werden. Das Ladenteam sagt: Herzlich willkommen!