"Der Weg ist das Ziel, aber ohne Ziel kein Weg"
- zweiteiliger Erfahrungsbericht zum Jakobsweg -

Gisela Heka, die 2005 alleine zu Fuß 2810 Kilometer von Marl nach Santiago de Compostela pilgerte, berichtet anhand zahlreicher Fotos sehr persönlich von ihrem viermonatigen Unterwegssein und dem Pilgerleben.
Zu Informationszwecken steht ein Bücher- und Ausrüstungstisch bereit.

Termine:
Samstag, 28.03., 15.30 Uhr bis ca. 17.00 Uhr
mit Infos zu Beweggründen, Vorbereitungen und dem Weg von Marl nach Le Puy;

Sonntag, 29.03., 15.30 Uhr bis ca. 17.00 Uhr
der Weg von Le Puy nach Santiago.


Veranstaltungsort:
Residenz am Festspielhaus, Josef-Wulff-Str. 75 in Recklinghausen
http://www.residenz-recklinghausen.de/de/seniorenresidenz

Der Eintritt ist frei.
Vor Ort kann jeweils vorher das Café besucht werden.

Herzliche Einladung an alle Interessierten.