Spiritualität

Impuls zum Gründonnerstag

Grün

 

EINSETZUNGSBERICHT

 

Bericht von dem, der sich einsetzte,

   der eingesetzt war zur Rechten Gottes

   der aufstand und sich einsetzte für uns

 

Es wird berichtet: er lebt in der Welt und setzt den Himmel auf´s Spiel.

  „Dieser ist gesetzt zum Fall und zur Auferstehung vieler“.

  Verwandlung – Wandlung setzte ein.

 

Er setzte sich aus:

   er saß in ihren Häusern, auf ihren Plätzen, an ihren Straßen,

   an ihren Brunnen, in ihren Wüsten,

   an ihren Tischen, in ihren Gebetshäusern, in ihren Gefängnissen.

 

Wo wir weggehen, setzte er sich hin.

Wo wir festlegen, setzt er frei.

Wo wir auf Höheres setzen, kniet er zu Boden.

Wo wir mal so richtig den Kopf waschen wollen, wäscht er die Füße.

Wo wir das Sagen haben wollen, stellt er sich in den Dienst.

Er wandelt.

 Grün1a

Einsetzungsbericht: Bericht vom Einsatz.

Fußwaschungsdienst – ich für Euch.

Brot – ich für Euch.

Wein – ich für Euch.

 

Geteilt und gebrochen, ausgeteilt und verschenkt,

lebensspendend und sättigend, - Jesus, das Brot, sein Leib.

Grün2

 

Vergossen und ausgeschenkt, erfrischend und berauschend,

anregend und befreiend. - Jesus, der Wein, das Blut

 

Am Tag der Fußwaschung denken wir an das Mahl,

das Jesus mit seinen Jüngern hielt,

ein Mahl der Liebe, des Da-seins füreinander – bis in Staub und Verrat.

Wo die Güte und die Liebe – da ist Gott.