Stichworte

Citypastoral – Netzwerk

ckp-logo3In vielen deutschsprachigen Städten haben sich in den letzten Jahren sogenannte Citypastoralorte entwickelt bzw. wurden sie eingerichtet. An diesen Orten – mit ganz unterschiedlicher Akzentuierung – ist es ein gemeinsames Anliegen – Menschen in der Stadt – über Pfarreien und Gemeinden hinaus – anzusprechen.

In einem Netzwerk sind diese Orte miteinander verbunden, um sich auszutauschen, zu qualifizieren – und dem nachzugehen, was Religion im städtischen Kontext bedeuten kann. Die Gastkirche gehört sozusagen zu den Gründungsmitgliedern. Schon lange Jahre ist sie Mitglied des Netzwerkes Citykirchen, dem mittlerweile über 150 Orte in Deutschland, Österreich, Frankreich und der Schweiz angehören.

Einmal im Jahr findet eine mehrtägige Fachtagung statt – in diesem Jahr in Bremen mit dem Titel: „Stadtluft macht frei - kreativ Kirche sein“.